Von der Traube bis zum Glas

Der Besuch der Weingärten der Villa Cordevigo

Die Weingärten der Villa Cordevigo beginnen am Pool und klettern die Hügel empor, die das Land mit ihren Reihen durchziehen, die ein Schauspiel für die Augen und die Seele sind.

Ein Besuch auf dem Weingut, zu Fuß oder mit dem Fahrrad, in Begleitung eines Weinexperten, ist gewiss ein denkwürdiges und sehr lehrreiches Erlebnis. Unser „local expert“ erläutert die Eigenschaften und Geheimnisse des Anbaus der Reben, aus denen die besten venetischen Weine hervorgehen. Er spricht über die einzelnen Jahreszeiten und erklärt, wie sie die Reben, die Trauben, die Weine beeinflussen können.

Er lässt sie an einer alten und faszinierenden Welt teilhaben, die sich seit einer fernen Vergangenheit rund um das Land, Sonne und Mond, Regen in den Rhythmen der Natur und ihrer Jahreszeiten dreht. Aber er erklärt Ihnen auch die Vorteile der für die Vinifizierung angewandten Technologie und verrät, wie man einen guten Wein macht.

Nach dem Gang durch die Hügelreihen kann man die Villabella-Weinkeller besichtigen, wo die Traube zu Wein wird, der dann in Eichenfässern reift. Und am Ende stoßen wir auf Bacchus im Verkostungsraum der Villa Cordevigo an.